Logo der Bildungsregion Forchheim

Menü

Bildungsregion Landkreis Forchheim

Der Landkreis Forchheim ist seit 2013 „Bildungsregion in Bayern“ und seit 2020 auch „Digitale Bildungsregion“.

Am 2. Juni 2022 gab Landrat Dr. Hermann Ulm bei der Bundeskonferenz Bildungsmanagement in Berlin einen Überblick über die vom Bildungsbüro geleistete Arbeit während der Teilnahme am Bundesförderprogramm „Bildung integriert" von 2016 bis 2021. Zur Illustration der vielfältigen Aktivitäten war vorher ein Kurzfilm in Zusammenarbeit mit den Siemens Healthineers in Forchheim entstanden. Der Landkreis Forchheim war bundesweit als eines von vier Beispielen für erfolgreiches kommunales Bildungsmanagement ausgewählt worden. 

Die für den 23. Oktober 2020 geplante feierliche Übergabe des Qualitätssiegels "Digitale Bildungsregion" war kurzfristig coronabedingt abgesagt worden. Stattdessen präsentierten sich die ausgezeichneten Landkreise jeweils mit einem Kurzfilm. Die Szenen im Landkreis Forchheim entstanden im Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Forchheim sowie in der Realschule Gräfenberg. 

Fachbeirat Bildung

Die „Steuerungsgruppe Bildungsregion“ wurde seit 2012 weiter entwickelt und als „Fachbeirat Bildung“ politisch legitimiert und institutionalisiert.

Durch den Fachbeirat verfügt das Bildungsbüro über direkte Ansprechpersonen aus den Kernbereichen der Bildungslandschaft: Kita-Aufsicht, Jugendhilfeplanung, Seniorenplanung, Kreisjugendring, Volkshochschule, staatliches Schulamt, Schulleitungen, FOrsprung e.V. und Wirtschaftsförderung sind in dem Gremium vertreten.

Heute stehen die Expertinnen und Experten des Fachbeirats nicht nur dem Bildungsbüro, sondern auch dem „Ausschuss für Kultur, Bildung, Tourismus und Soziales (AKTBS)“ des Kreistags Forchheim beratend zur Seite.

Top