Ganztagesschulkongress

Ganztagsschule miteinander entwickeln und gestalten

Der für das Jahr 2020 geplante 7. Bayerische Ganztagsschulkongress musste leider wegen der Pandemielage abgesagt werden.

Im Herbst 2021 wird nunmehr ein Fachsymposium in kleinerem Rahmen (ggf. im Onlineformat) stattfinden. Dieses Symposium wird die aktuellen Diskussionen aufgreifen, Weiterentwicklungen diskutieren und soll eine inhaltliche Brücke zum 7. Bayerischen Ganztagsschulkongress schlagen. Der Kongress 2022 soll im bewährten Live-Format mit dem Herder-Gymnasium in Forchheim als Veranstaltungsort stattfinden.

Beide Veranstaltungen sind als Kooperationsprojekte des Landkreises Forchheim mit den bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus sowie für Familie, Arbeit und Soziales, dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der Regierung von Oberfranken und der Akademie für Ganztagsschulpädagogik (AfG) geplant.

 

6. Bayerischer Ganztagskongress:

„Wo wollen wir hin?“

Der 6. Bayerische Landeskongress thematisierte mit der Frage
 „Ganztagsschule – was nun?“ in interessanten Vorträgen, Workshops und Besuchen bei außerschulischen Partnern die Qualität von Ganztagsangeboten.

Ganzen Artikel lesen......

https://www.ganztagsschulen.org/de/36365.php

- Video und Bericht vom Ganztagskongress bei BR24
- Ganztagsschulkongress Bericht und Interview von der ARD Mediathek
- Ausbau von Ganztagsschulen Gräfenberger Schule ist Vorreiter (Bericht von der BR Mediathek)
- digitales Exemplar des Dokumantationsbandes zum
6. Bayerischen Ganztagsschulkongress