Logo der Bildungsregion Forchheim

Menü

Frühjahrsprogramm 2023 der Kinder-Uni veröffentlicht

Anmeldungen ab sofort möglich für Veranstaltungen im März, April und Mai


Logo Kinderuni

Wildpark, Synagoge, Klimaschutz – das Frühjahrsprogramm der Forchheimer Kinder-Uni ist da!

Nach dem großen Zuspruch zur ersten Kinder-Uni nach der Corona-Pause im Oktober 2022 hat das Bildungsbüro gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern – darunter FOrsprung e.V. – weitere drei Termine im Frühjahr 2023 organisiert:

Am 18. März können interessierte Kinder einen Blick hinter die Kulissen des Wildparks Hundshaupten werfen. Die stellvertretende Wildparkleiterin Lisa Winzer erklärt dabei zum Beispiel, welche Aufgaben Wildparks haben, woher die Tiere kommen und was „artgerechte“ Haltung heißt. (Achtung: Diese Veranstaltung ist leider schon ausgebucht). 

Einen Monat später, am 22. April, erläutert die studierte Geographin und Klimaschutzmanagerin Bianca Lutz im Herder-Gymnasium Forchheim, was man eigentlich unter Klimawandel versteht und welche Auswirkungen und Gegenmaßnahmen es im Landkreis Forchheim gibt.

Schließlich ergeht am 13. Mai herzliche Einladung in die Synagoge nach Ermreuth. Am Originalschauplatz gibt die ehemalige Kuratorin Dr. Rajaa Nadler einen Einblick in jüdische Geschichte und Religion.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie im Flyer

Die Zielgruppe der Veranstaltungen sind Kinder zwischen 9 und 12 Jahren. Über alle Schulen im Landkreis werden Informationen an die Eltern der Kinder in dieser Altersgruppe herausgegeben. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei und die Anmeldung ist ab sofort online möglich (Anmeldefrist jeweils eine Woche vorher). Die Plätze sind jedoch je nach Veranstaltungsort begrenzt. Sollte es Hygieneauflagen geben, werden diese den angemeldeten Eltern kurz vorher per eMail mitgeteilt.

Weitere Informationen zur Kinder-Uni und den Link zum Anmeldeportal gibt es hier

 






 Archiv

Top 125